Hausarbeiten

Einige kritische Erläuterungen zu den vertragsärztlichen Rechtsbeziehungen
Im Rahmen einer Hausarbeit im Modul 6 "Vertragsarztrecht" hat Frau Dr. med. Astrid Oppolzer sich kritisch mit den vertragsärztlichen Rechtsbeziehungen zwischen Versicherten, Krankenkassen, Kassenärztlichen Vereinigungen und Vertragsärzten auseinandergesetzt.
Sie kommt zu dem Ergebnis, dass die bisher hohe Qualität der vertragsärztlichen Versorgung durch die aktuellen politischen, wie auch richterlichen Entscheidungen in Gefahr gerät, wenn nicht baldigst ein fairer Interessenausgleich ziwschen Leistungserbringern und Leistungsbeziehern erfolgt.

eingereicht: 06. Januar 2012
Einige kritische Erläuterungen zu den ve
Adobe Acrobat Dokument 667.7 KB
Abrechnungsprüfung im System der Gesetzlichen Krankenversicherung
Herr Rechtsanwalt Jan Westerholt hat mittels einer Fallstudie die vielfach von den betroffenen Ärztinnen und Ärzten gefürchtete Abrechungsprüfung plastisch dargestellt. Die Arbeit macht somit das rechtliche wie auch tatsächliche Verfahren transparent, so dass Betroffene sich daran beispielhaft orientieren können.

eingereicht: Januar 2012
Abrechnungsprüfung im System der Gesetzl
Adobe Acrobat Dokument 242.3 KB
Privilegierung von Soldaten als Korruptionsempfänger im Strafgesetzbuch?!
Herr Dipl.-Kfm. Steffen Mähliß hat sich mit einer möglichen Privilegierung von Soldaten im Kontext der Korruptionstatbestände der §§ 331 bis 334 StGB auseinandergesetzt. Für das Medizinrecht ist dies insoweit bedeutsam, als dass die Bundeswehr mit ihren fünf auch für Zivilisten zugänglichen Krankenhäusern als Akteur im deutschen Gesundheitswesen auftritt. Eine mögliche Privilegierung würde den Häusern einen erheblichen Vorteil auf dem Gesundheitsmarkt verschaffen.
Er kommt zutreffend zu dem Ergebnis, dass die Privilegierung im Strafgesetzbuch dogmatisch begründet ist, aber durch wehrstrafrechtliche sowie disziplinarische Regelungen weitestgehend kompensiert wird.

eingereicht: 03. Juni 2011
Die Privilegierung von Soldaten als Korr
Adobe Acrobat Dokument 67.6 KB

Der Newsletterempfang kann jederzeit widerrufen werden.

6. Dresdner Medizinrechtssymposium
5. Dresdner Medizinrechtssymposium
4. Dresdner Medizinrechtssymposium
3.Dresdner Medizinrechtssymposium
2. Dresdner Medizinrechtssymposium
Klinische Auftragsforschung - Ein Geschäftsfeld im Krankenhaus
www.klifo-im-kh.de
Datenschutz in der Medizin
in Kooperation mit www.update-bdsg.com
1. Dresdner Medizinrechtssymposium 1. Dresdner Medizinrechtsymposium
Masterstudiengang "Medizinrecht LL.M."
Masterstudiengang "Medizinrecht LL.M."